Termine Archiv 2012

Caroline Melzer - Sopran
Montag, 17. Dezember 2012
CH - Genf
Liederabend
mit Cédric Pescia

Olivier Messiaen, Harawi für Sopran und Klavier

Claude Debussy, Proses Lyriques

Mittwoch, 12. Dezember 2012
Franz Lehár, Die Lustige Witwe

Regie: Marco Arturo Marelli
Dirigent: Michael Tomaschek
Baron Mirko Zeta: Kurt Schreibmayer
Valencienne: Julia Koci
Hanna Glawari: Caroline Melzer
Graf Danilo Danilowitsch: Marco Di Sapia

Freitag, 7. Dezember 2012
Franz Lehár, Die Lustige Witwe

Regie: Marco Arturo Marelli
Dirigent: Michael Tomaschek
Baron Mirko Zeta: Andreas Daum
Valencienne: Martina Dorak
Hanna Glawari: Caroline Melzer
Graf Danilo Danilowitsch: Marco Di Sapia

Montag, 26. November 2012
München - ST. BENNO, Kreittmayrstrasse 29
Liederabend

Lieder von Franz Schubert und Hanns Eisler

 

 

Dienstag, 20. November 2012
Oscar Straus, Ein Walzertraum

musik. Leitung: Guido Mancusi

Regie: Robert Meyer

Samstag, 17. November 2012
Oscar Straus, Ein Walzertraum

musik. Leitung: Guido Mancusi

Regie: Robert Meyer

Montag, 5. November 2012
Oscar Straus, Ein Walzertraum

musik. Leitung: Guido Mancusi

Regie: Robert Meyer

Mittwoch, 17. Oktober 2012
Oscar Straus, Ein Walzertraum

musik. Leitung: Guido Mancusi

Regie: Robert Meyer

Montag, 8. Oktober 2012
Liederabend
wird aus baulichen Gründen auf den 26. November 2012 verschoben
Samstag, 29. September 2012
Johannes Brahms, Ein deutsches Requiem

Leitung: GMD Michael Helmrath

Dienstag, 25. September 2012
Georges Bizet, Carmen
Sonntag, 23. September 2012
Oscar Straus, Ein Walzertraum

musik. Leitung: Guido Mancusi

Regie: Robert Meyer

Mittwoch, 19. September 2012
Georges Bizet, Carmen
Freitag, 14. September 2012
Oscar Straus, Ein Walzertraum

musik. Leitung: Guido Mancusi

Regie: Robert Meyer

Samstag, 8. September 2012
Oscar Straus, Ein Walzertraum
PREMIERE

musik. Leitung: Guido Mancusi

Regie: Robert Meyer

Donnerstag, 6. September 2012
Oscar Straus, Ein Walzertraum
VORAUFFÜHRUNG

musik. Leitung: Guido Mancusi

Regie: Robert Meyer

Liederabend
mit Cédric Pescia und dem Quatuor Terpsycordes

Claude Debussy  Ariettes oubliées

Maurice Ravel Trois poèmes de Stéphane Mallarmé (Version für Sopran und Klavier)

Ernest Chausson  Chanson perpétuelle

Freitag, 22. Juni 2012
Antonín Dvorák, Rusalka

musik. Leitung: Rasmus Baumann
Regie: Elisabeth Stöppler
Der Prinz: Lars-Oliver Rühl
Die fremde Fürstin: Majken Bjerno
Rusalka: Caroline Melzer
Die Hexe (Ježibaba): Gudrun Pelker
Der Wassermann: Dong-Won Seo

Sonntag, 20. Mai 2012
Wolfgang Amadeus Mozart, Le Nozze di Figaro

Regie: Balázs Kovalik
musikalische Leitung: Alexander Joel
Graf Almaviva: Orhan Yildiz
Gräfin Almaviva: Caroline Melzer
Susanna: Ekaterina Kudryavtseva
Figaro: Stefan Zenkl
Cherubino: Sarah Ferede

 

Samstag, 12. Mai 2012
Liederabend
mit Cédric Pescia

Olivier Messiaen HARAWI

Montag, 7. Mai 2012
Wolfgang Amadeus Mozart, Die Zauberflöte
Sonntag, 29. April 2012
Franz Lehár, Das Land des Lächelns

Musikalische Leitung: Guido Mancusi
Inszenierung: Beverly Blankenship
Tschang: Peter Pikl
Lisa: Caroline Melzer
Graf Gustav von Pottenstein: Thomas Sigwald
Prinz Sou-Chong: Mehrzad Montazeri
Mi: Johanna Arrouas

Freitag, 20. April 2012
Wolfgang Amadeus Mozart, Die Zauberflöte

    musikalische Leitung: Alfred Eschwé
    Inszenierung: Helmuth Lohner
    Sarastro: Karl Huml
    Tamino: Alexander Pinderak
    Sprecher: Alexander Trauner
    2. Priester: Thomas Sigwald
    Königin der Nacht: Susanne Elmark
    Pamina: Renate Pitscheider
    1. Dame: Caroline Melzer
    2. Dame: Eva Maria Riedl
    3. Dame: Martina Mikelic
    Papagena: Renée Schüttengruber
    Papageno: Josef Wagner
    Monostatos: Christian Drescher
    1. Geharnischter: Otoniel Gonzaga
    2. Geharnischter: Florian Spiess

Samstag, 14. April 2012
Wolfgang Amadeus Mozart, Die Zauberflöte

    musikalische Leitung: Alfred Eschwé
    Inszenierung: Helmuth Lohner
    Sarastro: Andreas Daum
    Tamino: Alexander Pinderak
    Sprecher: Alexander Trauner
    2. Priester: Thomas Sigwald
    Königin der Nacht: Susanne Elmark
    Pamina: Renate Pitscheider
    1. Dame: Caroline Melzer
    2. Dame: Eva Maria Riedl
    3. Dame: Martina Mikelic
    Papagena: Renée Schüttengruber
    Papageno: Josef Wagner
    Monostatos: Christian Drescher
    1. Geharnischter: Otoniel Gonzaga
    2. Geharnischter: Florian Spiess

Sonntag, 8. April 2012
Wolfgang Amadeus Mozart, Die Zauberflöte

    musikalische Leitung: Guido Mancusi
    Inszenierung: Helmuth Lohner
    Sarastro: Andreas Daum
    Tamino: Alexander Pinderak
    Sprecher: Alexander Trauner
    2. Priester: Thomas Sigwald
    Königin der Nacht: Susanne Elmark
    Pamina: Birgid Steinberger
    1. Dame: Caroline Melzer
    2. Dame: Eva Maria Riedl
    3. Dame: Martina Mikelic
    Papagena: Renée Schüttengruber
    Papageno: Josef Wagner
    Monostatos: Jeffrey Treganza
    1. Geharnischter: Otoniel Gonzaga
    2. Geharnischter: Florian Spiess

Dienstag, 3. April 2012
Antonín Dvorák, Rusalka

    musikalische Leitung: Gerrit Prießnitz
    Regie: Renaud Doucet
    Ausstattung: André Barbe
    Prinz: Craig Bermingham
    Die fremde Fürstin: Ursula Pfitzner
    Rusalka: Caroline Melzer
    Wassermann: Dimitry Ivashchenko
    Hexe Jezibaba: Dubravka Musovic
    Heger: Sokolin Asllani
    Küchenjunge: Mara Mastalir
    Jäger: Thomas Zisterer
    Erste Elfe: Heidi Wolf
    Zweite Elfe: Elvira Soukop
    Dritte Elfe: Martina Mikelic

Freitag, 30. März 2012
Franz Lehár, Das Land des Lächelns

Musikalische Leitung: Guido Mancusi
Inszenierung: Beverly Blankenship
Tschang: Peter Pikl
Lisa: Caroline Melzer
Graf Gustav von Pottenstein: Thomas Zisterer
Prinz Sou-Chong: Mehrzad Montazeri
Mi: Elisabeth Schwarz

Sonntag, 25. März 2012
Wolfgang Amadeus Mozart, Die Zauberflöte

musikalische Leitung: Guido Mancusi
Inszenierung: Helmuth Lohner
Sarastro: Andreas Daum
Tamino: JunHo You
Sprecher: Alexander Trauner
2. Priester: Thomas Sigwald
Königin der Nacht: Karolina Andersson
Pamina: Anja-Nina Bahrmann
1. Dame: Caroline Melzer
2. Dame: Sulie Girardi
3. Dame: Martina Mikelic
Papagena: Beate Ritter
Papageno: Klemens Sander
Monostatos: Jeffrey Treganza
1. Geharnischter: Otoniel Gonzaga
2. Geharnischter: Florian Spiess

Donnerstag, 22. März 2012
Antonín Dvorák, Rusalka

musikalische Leitung: Alfred Eschwé
    Regie: Renaud Doucet
    Ausstattung: André Barbe
    Prinz: Craig Bermingham
    Die fremde Fürstin: Adrineh Simonian
    Rusalka: Caroline Melzer
    Wassermann: Dimitry Ivashchenko
    Hexe Jezibaba: Dubravka Musovic
    Heger: Thomas Sigwald
    Küchenjunge: Mara Mastalir
    Jäger: Thomas Zisterer
    Erste Elfe: Heidi Wolf
    Zweite Elfe: Elvira Soukop
    Dritte Elfe: Martina Mikelic
 

Donnerstag, 16. Februar 2012
Giacomo Puccini, La Bohème

Musikalische Leitung: Lukasz Borowicz
Inszenierung: Andreas Homoki
Mimi: Caroline Melzer
Musette: Maureen McKay
Rodolphe: Timothy Richards
Marcel: Günter Papendell
Schaunard: Ipca Ramanovic
Colline: Marko Spehar

Freitag, 27. Januar 2012
Wolfgang Amadeus Mozart, Die Zauberflöte

Dirigent: Nicholas Milton
Sarastro: In-Sung Sim
Tamino: Lothar Odinius
Königin der Nacht: Karolina Andersson
Pamina: Kristiane Kaiser
1. Dame: Caroline Melzer
2. Dame: Adrineh Simonian
3. Dame: Alexandra Kloose
Papagena: Elisabeth Schwarz
Papageno: Klemens Sander
Monostatos: Karl-Michael Ebner

Freitag, 20. Januar 2012
Wolfgang Amadeus Mozart, Die Zauberflöte

Dirigent: Nicholas Milton
Sarastro: In-Sung Sim
Tamino: Lothar Odinius
Königin der Nacht: Karolina Andersson
Pamina: Kristiane Kaiser
1. Dame: Caroline Melzer
2. Dame: Adrineh Simonian
3. Dame: Alexandra Kloose
Papagena: Elisabeth Schwarz
Papageno: Klemens Sander
Monostatos: Karl-Michael Ebner

Donnerstag, 12. Januar 2012
Wolfgang Amadeus Mozart, Die Zauberflöte

Dirigent: Nicholas Milton
Sarastro: Walter Fink
Tamino: Lothar Odinius
Königin der Nacht: Mari Moriya
Pamina: Kristiane Kaiser
1. Dame: Caroline Melzer
2. Dame: Sulie Girardi
3. Dame: Alexandra Kloose
Papagena: Beate Ritter
Papageno: Klemens Sander
Monostatos: Karl-Michael Ebner

Sonntag, 8. Januar 2012
Aribert Reimann, Lear

Inszenierung: Hans Neuenfels
Dirgent: Friedemann Layer
König Lear: Tómas Tómasson
König von Frankreich: Tilmann Rönnebeck
Herzog von Albany: Hans Gröning
Herzog von Cornwall: Christoph Späth
Graf von Kent: Thomas Ebenstein
Graf von Gloster: Jens Larsen
Edgar, Sohn Glosters: Martin Wölfel
Edmund, Bastard Glosters: Andreas Conrad
Goneril: Irmgard Vilsmaier
Regan: Erika Roos
Cordelia: Caroline Melzer
Narr: Elisabeth Trissenaar

Freitag, 6. Januar 2012
Ludwig van Beethoven, 9. Sinfonie

Caroline Melzer, Sopran
Marina Prudenskaya, Mezzosopran
Niclas Oettermann, Tenor
Wieland Satter, Bass
Nürnberger Symphoniker
Leitung, Alexander Shelley

Donnerstag, 5. Januar 2012
Ludwig van Beethoven, 9. Sinfonie

Caroline Melzer, Sopran
Marina Prudenskaya, Mezzosopran
Niclas Oettermann, Tenor
Wieland Satter, Bass
Nürnberger Symphoniker
Leitung: Alexander Shelley